Blog

Aktuelle Beiträge von Ioannis Moraitis

Ioannis Moraitis: Die Vorteile im Neubau sind vielschichtig

Bestandsimmobilien kaufen oder neu bauen? Vor dieser Frage stehen viele potenzielle Eigentümer. Ioannis Moraitis und die hedera bauwert folgen bei dieser Überlegung einer ganz klaren und kundenorientierten Linie. „Der Neubau steht bei potenziellen Eigentümern aufgrund seines gehobenen Komforts und der modernen Ausstattung im Fokus. Schon im Zeitraum der Projektierung sind Eigentumswohnungen im Neubau verkauft und die Nachfrage ist weitaus höher als das Angebot.“

Im Rahmen seiner langjährigen Erfahrung mit Immobilien und seiner mehr als 8-jährigen Expertise auf dem Berliner Immobilienmarkt trifft Ioannis Moraitis diese Aussage faktenbasiert. Wenn es um die Vorteile von Altbaucharme und Neubauausstattung geht, sind die Antworten potenzieller Eigentümer eindeutig.

Wohnträume sind im Neubau individuell verwirklichbar

Was früher hohe Decken mit Stuckverzierung waren, sind heute helle und großzügig geschnittene Räume mit lichtdurchfluteten Fensterfronten. Der Neubau macht es möglich und verschafft dem potenziellen Eigentümer einen weiteren Vorteil, in dem er bei der Innenausstattung mitreden und auch die Wandsetzung auf seine individuellen Bedürfnisse abstimmen kann. Hier sind dem Projektierer die Hände gebunden, weiß Ioannis Moraitis durch seine langjährige Tätigkeit bei der hedera bauwert. Im Neubau schöpfen Planer, Projektierer und Neueigentümer aus einem großen Topf an Möglichkeiten und können sich – sowie ihre Wohnträume verwirklichen. Wenn neu gebaut wird, fließt die Schaffung einer zeitgemäßen und hochwertigen Infrastruktur bereits in die Bauplanung ein. Dem gegenüber steht die vorhandene und unveränderbare Infrastruktur in bereits bestehenden Wohngebieten.

„Mit der Zeit haben sich deren Zeichen verändert“, merkt Ioannis Moraitis an und beruft sich dabei auf die kontinuierlich wachsende Nachfrage nach Neubauwohnungen. In Berlin hat sich der Bedarf im Bereich Wohnraumgröße verringert, während der Anspruch an die Ausstattung, die Lage und die infrastrukturelle Performance gewachsen sind.

Ioannis Moraitis: Neubau als Vorteil für Bauplaner und Neueigentümer

Für den Projektierer und Bauträger ist ein Neubau trotz hochwertigerer Ausstattung kostengünstiger realisierbar als die Sanierung von Altbauten. Bereits vor der Bauphase wird die Infrastruktur im Gebiet mitgestaltet und auf die heutigen Bedürfnisse von Familien und Paaren als Neueigentümer abgestimmt. Fußbodenheizung und Parkettböden, große Fenster und sanitäre Anlagen nach dem neuesten Stand der Möglichkeiten sind nur einige der zahlreichen für den Neubau sprechenden Beispiele. Der hauptsächliche Grund für den Boom des Neubaus basiert für potenzielle Eigentümer auf dem Mitspracherecht in der Raumaufteilung und Interieur-Gestaltung. „Und wenn Sie“, so Ioannis Moraitis, „Altbausanierungskosten dem Neubau gegenüberstellen, werden Sie die Steigerung der Bandbreite an Möglichkeiten bereits am Kostenaufwand erkennen.“

In einer neu errichteten Wohnung sind Vorschäden und Altlasten kein Thema. Die Familie hat viel persönliche Freiheit in der Gestaltung und Ausstattung ihrer neuen Eigentumswohnung. Die meist völlig neu erschlossenen Baugebiete werden infrastrukturell auf den Status der heutigen Zeit abgestimmt, so dass sich organisatorische und logistische Fragen – beispielsweise im Bereich Arbeitsweg und Schule – ausschließen.

Ein weiterer wichtiger Vorteil des Neubaus sollte allerdings nicht übersehen werden. Wenn Sie sich für eine Kapitalanlage in Wohneigentum interessieren, ist der Neubau laut Ioannis Moraitis immer die vorteilhafteste Entscheidung. Im Neubau müssen Sie nicht über Modernisierungen nachdenken und haben die Sicherheit, dass die technische und sicherheitsspezifische Ausstattung auf höchstem Niveau vorhanden ist. Neubau verhindert Kompromissentscheidungen.

Das könnte dir auch gefallen