Blog

Aktuelle Beiträge von Ioannis Moraitis

Baukindergeld - ioannis moraitis

Ioannis Moraitis: Baukindergeld als Chance für Familien?

Seit einiger Zeit debattiert die Politik über die Abschaffung der 120 Quadratmeter-Begrenzung beim Baukindergeld. „Das könnte die Lösung, die Chance für Familien sein“, sagt Ioannis Moraitis, Geschäftsführer der hedera bauwert. „Eine Begrenzung auf die Objektgröße macht wenig Sinn, zumal sich eine Familie mit der Investition in Immobilien im Regelfall räumlich vergrößern möchte.“

Der Zuschuss wird pro Kind gewährt und  junge und kinderreiche Familien sind deshalb darauf Aufmerksam geworden. Der Zweck wurde im ursprünglichen Konzept um Längen verfehlt, weiß Ioannis Moraitis und spricht damit die Raumbegrenzung an. „Wenn eine Familie in 120 Quadratmetern zur Miete wohnt und sich – familiär wie räumlich – vergrößern möchte, konnte sie bisher vom Baukindergeld nicht profitieren. Das ändert sich jetzt, so dass alle Familien von der Bezuschussung profitieren und über einen Auszug aus der Mietwohnung nachdenken können.“

Ioannis Moraitis: Baukindergeld ist vor allem in boomenden Regionen eine Chance

Nehmen wir zum Beispiel Berlin, den Kerngeschäfts- und Wirkungsort der hedera bauwert um Ioannis Moraitis. Für Familien war es schwierig bis ausgeschlossen, ohne ausreichendes Einkommen und Eigenkapital eine Zukunftsvorsorge zu treffen. Die Investition in Betongold hat im Berliner Raum einen hohen Einsatz gefordert. Das verwundert nicht, boomt die Region seit Jahren und gehört zu den wachstumsstärksten Städten in Deutschland. Einkommensschwächere Familien sahen sich gezwungen, weiter zur Miete zu wohnen oder aufs Land zu ziehen. Doch auch dort war das räumlich begrenzt mögliche Baukindergeld eine Barriere.

„Baukindergeld schafft neue Optionen. Auch die auf 10 Jahre gesplittete Auszahlung ist eine Chance. Bei Einmalzahlung der Gesamtsumme könnte das Geld zwar für den Bau oder Kauf genommen, wird dann aber in die laufenden Betriebskosten oder die Immobilienfinanzierungstilgung investiert werden.“

Noch in diesem Jahr haben Familien die Möglichkeit, sich dank Baukindergeld und nach wie vor niedrigen Kreditzinsen für den Bau oder Kauf eines Eigenheims zu entscheiden. „Dabei ist die Objektgröße unerheblich“, merkt Ioannis Moraitis noch einmal an. Die hedera bauwert engagiert sich als Berater und Unterstützer für Berliner Familien und Zuzügler, die sich mit einem Eigenheim Sicherheit für den Lebensabend schaffen möchten. Antragsberechtigt sind Familien, die Kindergeld beziehen und pro Jahr nicht mehr als 75.000 Euro verdienen. Das ist genau die Zielgruppe, die bisher vom Eigenheim träumte, sich den Traum aber kaum realisieren konnte.

Der Berliner Raum weist zahlreiche Trendbezirke und grüne Oasen auf. Daher muss man mit den Kindern nicht aufs Land und damit heraus aus der urbanen Zone ziehen. Das Baukindergeld erhöht Chancen und Möglichkeiten.

Das könnte dir auch gefallen